Einmal Kurzurlaub, bitte!

Urlaubsfeeling bei uns im Day Spa

Der Sommer ist vorbei und bis zu Ihrem nächsten Urlaub ist es noch eine ganze Weile hin? Sie fühlen sich aber trotzdem urlaubsreif und sehnen sich nach Entspannung? Ob im Ruheraum, im erfrischenden Pool oder in unseren Saunen – bei uns können Sie Ihre Gedanken auf die Reise schicken und komplett loslassen. Perfekt wird der Urlaub vom Alltag mit einem Besuch in unserem Face & Body Day Spa. 

Wellness-Event "Europas Schätze"

Manchmal liegt das Glück so nah: Begeben Sie sich gemeinsam mit Meridian auf eine Entdeckungstour durch Europas Schätze. So vielseitig wie die europäischen Reiseziele, so abwechslungsreich gestaltet sich auch Ihr Wellnesstag: Ob der frische Lavendel-Duft der Provence oder ein hochwertiges Peeling aus dem wunderschönen Santorin – auf unserer Reise ist für jeden etwas dabei.

Spicy Balance Massage

Special: Spicy Balance Massage

Diese ganzheitlich wirkende Massage lockert die Muskulatur, aktiviert den Energiefluss und verhilft Ihnen zu innerer Balance. Genießen Sie den würzigen Duft von Zimt & Ingwer, während warmes Öl über Ihren Körper fließt. Für ein inneres Wohlgefühl!

Spicy-Balance Massage buchen

Saunieren – aber richtig!

Wenn die Tage wieder kürzer und kälter werden, ist der ideale Zeitpunkt gekommen, das Immunsystem mit einem Besuch in unserer Sauna zu stärken. Doch was sollten Sie bei Ihrem Saunabesuch beachten? Nehmen Sie sich ausreichend Zeit für einen Besuch, denn Körper und Geist sollen entspannen. Für einen perfekten Sauna-Aufenthalt haben wir Ihnen einige Ratschläge und Gesundheitstipps zusammengestellt.  Wir freuen uns auf Ihren Besuch! 

  • 1. Essen!

    Gehen Sie weder hungrig noch direkt nach einer Mahlzeit in die Sauna. Das Poolrestaurant, die Bar und die Lounge bieten neben leichten Gerichten auch kleine Snacks und Säfte an.

  • 2. Gründlich duschen!

    Duschen Sie vor dem ersten Saunagang gründlich mit Duschgel und trocknen Sie sich gut ab. Saubere und trockene Haut schwitzt schneller.

  • 3. Saunieren nach Gefühl!

    Legen Sie ein großes Saunahandtuch unter den ganzen Körper, damit kein Schweiß auf das Holz gelangt. Ein Saunagang sollte acht bis zwölf Minuten dauern. Entscheiden Sie aber immer nach Gefühl und Wohlbefinden, wann Sie die Sauna verlassen.

  • 4. Hinlegen!

    Liegend ist die Wärme angenehm gleichmäßig zu spüren. Um Ihren Kreislauf an das Aufstehen zu gewöhnen, setzen Sie sich für die letzten zwei Minuten aufrecht hin. 

  • 5. Frische Luft!

    Der Körper benötigt nach dem Verlassen der Sauna sofort frische Luft, um die aufgeheizten Atemwege und Schleimhäute abzukühlen. Machen Sie am besten als erstes einen Rundgang an der frischen Luft im Außenbereich.
     

  • 6. Abkühlen!

    Kühlen Sie sich dann mit dem Kneippschlauch oder unter der Schwallbrause ab. Bevor Sie in das Kaltwasserbecken abtauchen, duschen Sie sich bitte ab. Bei Bluthochdruck ist das Kaltwasserbecken nicht geeignet. Mit wiederholten Kaltwasseranwendungen trainieren Sie Ihre Blutgefäße und erhöhen die Widerstandsfähigkeit Ihres Körpers. 

  • 7. Fußbad!

    Nach jedem Saunagang unterstützen Sie mit einem heißen Fußbad die Abkühlphase. Dies schafft ein Wärmegefühl bis hinauf zum Kopf und verhindert dadurch das Nachschwitzen.

  • 8. Ruhe!

    In der Ruhepause kann sich der Körper erholen. Liegen und Decken stehen Ihnen in unseren Ruhebereichen zur Verfügung.
     

  • 9. Sonnenbank!

    Ein Besuch auf der Sonnenbank empfiehlt sich nach den Saunagängen, so ist die Wirkung auf die Haut optimal.

  • 10. Maximal 3 Durchgänge!

    Führen Sie auch nachfolgende Saunagänge wie oben beschrieben durch. Wir empfehlen Ihnen maximal drei Durchgänge. Probieren Sie ruhig unterschiedliche Aufgüsse aus. 

  • 11. Der perfekte Abschluss!

    Für einen perfekten Abschluss Ihres Aufenthaltes buchen Sie nach der Sauna eine Massage oder Beauty- Anwendung in unserem Face & Body Day Spa. Lassen Sie sich von den Mitarbeitern an der Rezeption oder im Wellness- Bereich beraten.