Globales vs. regionales Superfood

Vergleich der (Vitamin-)Giganten

16.03.2020

Anti-Aging-Wundermittel, Schlankmacher, Vitaminbombe oder Energy-Booster: Exotisches Superfood wie Goji-Beeren, Matcha oder Chia versprechen große gesundheitliche Benefits und scheinen unsere heimischen Produkte mächtig in den Schatten zu stellen...

... doch sind die Früchte, Pulver und Samen aus fernen Ländern wirklich gesünder oder besser als unser regionales Obst und Gemüse? Wir vergleichen Superfood aus aller Welt und prüfen, ob die Exoten dem Hype um sie gerecht werden. Los geht’s!

Exotisches Superfood:

Açai-Beeren

Herkunft: Brasilien

Benefits: Açai-Beeren enthalten Omega-3-Fettsäuren, die die Funktion des Herzen unterstützen sollen. Darüber hinaus sind sie reich an Mineralstoffen und gelten aufgrund ihres hohen Gehalts an Antioxidantien als "Anti-Aging-Wunder".

Geschmack: Die Beeren verfügen über einen hohen Fettgehalt und schmecken daher weniger fruchtig, sondern eher erdig und erinnern an Nüsse oder Schokolade. 

Verwendung: Da die Açai schnell verdirbt, ist sie bei uns unter anderem als tiefgekühltes Fruchtpüree, getrocknet und pulverisiert erhältlich und ideal für Smoothies, Müslis oder sogenannte Açai-Bowls (fruchtige Müsli-Alternativen) geeignet.

 

Regionale Alternative:

Schwarze Johannisbeeren

Schwarze Johannisbeeren ähneln Açai-Beeren zwar wenig im Geschmack, verfügen dafür aber über einen vergleichbar hohen Gehalt an Antioxidantien. Und das regionale Superfood ist ebenso reich an Nährstoffen, vor allem Vitamin A, B, C und E sowie Calcium und Eisen. Da gerät das „Anti-Aging-Wunder“ Açai-Beeren doch fast in Vergessenheit – zumal der Unterschied im Preis sehr deutlich ist.

Weitere Alternativen: Sanddorn und Hagebutte

 

Exotisches Superfood:

Chia-Samen

Herkunft: Lateinamerika, China, Australien und Indien

Benefits: Chia-Samen enthalten fünfmal so viel Kalzium wie Milch und übertreffen mit ihrem Eisengehalt selbst den von Spinat. Dank ihrer hohen Menge an Ballaststoffen gelten sie zudem als verdauungsfördernd.

Geschmack: neutral

Verwendung: Als Topping für Joghurts oder Salate oder eingebacken in Brote und Pfannkuchen. Quellt man Chia-Samen vor dem Verzehr in Flüssigkeit auf, erreichen sie eine geleeartige Konsistenz und sind eine sättigende Zutat für Puddings, Porridge oder Smoothies. Veganer nutzen sie auch gerne als Ei-Ersatz.

 

Regionale Alternative:

Leinsamen

Leinsamen stecken ebenfalls voller Ballaststoffe. Mit ihrem hohen Eiweiß- und Calcium-Gehalt sowie Omega-3-Fettsäuren müssen sie sich vor ihrem exotischen Pendant tatsächlich nicht verstecken. Toller Nebeneffekt: Aufgrund ihrer Konsistenz und Form werden sie zudem als eine Art Peeling oder „Aufräumkommando“ für Magen und Darm gesehen.

Auch Leinsamen können ins Müsli gestreut, in Brot eingebacken oder in Smoothies gemixt werden und dort ihre gesundheitsfördernden Eigenschaften entfalten.

Weitere Alternativen: Nüsse, Raps- oder Walnussöl

 

Exotisches Superfood:

Quinoa

Herkunft: Südamerika (Ecuador, Peru und Bolivien)

Benefits: Quinoa weist hohe Mengen an Eisen, Eiweiß und Magnesium auf.

Geschmack: neutral bis leicht nussig

Verwendung: Quinoa dient den Andenvölkern schon seit 6.000 Jahren als lebenswichtiges Grundnahrungsmittel. Das Superfood ist kein Getreide, sondern ein Gänsefußgewächs (gehört damit zur selben Pflanzenfamilie wie Rote Bete und Spinat) und wird deshalb als Pseudo-Getreide bezeichnet.

Da es glutenfrei ist, aber geschmacklich „richtigem“ Getreide in nichts nachsteht, ist es für Menschen mit Zöliakie eine gute Alternative zu Weizen oder Dinkel.

 

Regionale Alternative:

Hirse

Das regionale Pendant Hirse punktet nicht nur mit einem höheren Eisengehalt als Quinoa, sondern auch noch mit einer Preisersparnis von ca. 4 € je 100 g. Noch nicht überzeugt? Von allen Superfoods hinterlässt Quinoa den größten CO2-Abdruck.

 

Exotisches Superfood:

Matcha

Herkunft: Japan

Benefits: Matcha Pulver enthält u. a. die Vitamine A, B, C und E. Es weist einen höheren Koffein-Anteil auf als so mancher Röstkaffee und wird deshalb gerne ersatzweise getrunken. Der Verzehr soll unter anderem den Blutdruck senken, die Cholesterinwerte verbessern, Stress reduzieren und den Stoffwechsel ankurbeln. Klingt fast zu schön, um wahr zu sein, oder?

Geschmack: je nach Qualität süßlich-mild bis bitter

Verwendung: Matcha wird nicht nur als Tee getrunken, sondern auch als Pulver in Säfte, Kuchen und Smoothies gemixt. In vielen Coffee-Shops findet sich zudem „Matcha-Latte“ im Angebot.

 

Regionale Alternative:

Kamille, Lavendel & Co.

Zugegeben, so viele Inhaltsstoffe wie Matcha vereint kaum ein regionales Produkt in sich. Kamille und Lavendel können mit einer beruhigenden Wirkung aufwarten, Hagedorn und Knoblauch helfen bei Bluthochdruck. Eine vergleichbar hohe Konzentration an Antioxidantien findet man in Karotten, Kürbis oder Löwenzahn.

Allerdings sind sämtliche regionale Alternativprodukte wesentlich preisgünstiger zu bekommen als Matcha: Mit einem 100 g-Preis von mindestens 10 € (je nach Qualität deutlich mehr) verliert der Exot an Boden.

 

Unser Fazit

Wenn Sie das nächste Mal Ihren Smoothie oder Ihr morgendliches Porridge zubereiten, greifen Sie doch mal zu unserem heimischen Superfood. Dies ist nicht nur deutlich günstiger als viele der exotischen Import-Produkte, sondern oftmals auch frischer und dadurch vitaminreicher.

Beliebte Artikel

Fitness
Rücken
Gesundheit

Auslöser von Rückenschmerzen

Die Suche nach dem Übeltäter

Manche Angewohnheiten fallen Ihnen vielleicht schon gar nicht mehr auf – oder Sie wussten nicht, dass diese Ihrem Rücken schaden. Daher ist es immer gut, seine Lebensweise zu überprüfen, um Übeltäter aus dem Weg zu räumen – und um Lendenleiden & Co.…

Fitness
Rücken
Gesundheit

Rückenschmerzen keine Chance mehr geben

6 Gewohnheiten, die Ihren Rücken gesund halten

Anstelle des ergonomisch eingerichteten Arbeitsplatzes im Büro mussten wir in den letzten Monaten auf den heimischen Schreibtisch zurückgreifen. Hinzu kam der Bewegungsmangel, verschärft durch fehlende Freizeitaktivitäten. Verspannungen und…

Fitness
How to
Trainingsplan

Quarantrain-Challenge

7 Tage ... ein Ziel!

Sie haben den Frühjahrsputz schon erledigt, die Steuerklärung gemacht und auch noch die Wohnung komplett renoviert? Dann ist es Zeit für eine neue Herausforderung. Machen Sie mit bei unserer Quarantrain-Challenge!

Fitness
Rücken
Gesundheit

Das Kreuz mit dem Kreuz

Wie entstehen Rückenschmerzen?

Zwischen Auslöser und Autsch liegt oft eine lange Zeit: Macht sich der Rücken schmerzhaft bemerkbar, beseitigen Sie bestenfalls nicht nur die Symptome, sondern auch die Ursachen. Welche das sein können, erfahren Sie hier.

Fitness
Meridian@home

Home Workouts

Die besten Tipps für das Training zu Hause

Die Fitnessstudios haben geschlossen, dafür sind Quarantäne und Homeoffice angesagt. Sie müssen aber nicht auf Sport verzichten. Mit ein paar Tipps und Tricks gelingt es Ihnen, sich auch zu Hause für ein Workout zu motivieren.

Fitness
Motivation

So starten Sie fit in den Tag

5 Gute Gründe für Frühsport

Sie sind ein richtiger Morgenmuffel und nutzen sogar die morgendliche Dusche immer, um noch einmal die Augen schließen zu können? Dann ist Frühsport nicht das Richtige für Sie – oder doch? Wir zeigen Ihnen, warum morgendliche Workouts eine wahre…

Fitness
Gesundheit

Regeneration nach dem Sport

So geht's richtig

Sie sind fleißig dabei, Ihrem inneren Schweinehund die kalte Schulter zu zeigen? Super! Aber vergessen Sie nicht, sich zwischendurch auch Pausen zu gönnen. Wie sich Ihre sportliche Leistung entwickelt, hängt auch davon ab, wie gut sich Ihr Körper…

Fitness
Ernährung

Ernährungs- und Fitnessmythen

Stimmt's oder stimmt's nicht?

Bewegung lindert den Muskelkater und Eiweiß hilft beim Abnehmen – Ammenmärchen, die nach aktuellen Erkenntnissen keine Gültigkeit mehr haben oder ist doch etwas dran an den klassischen Glaubenssätzen? Wir klären Sie auf.

Fitness
Motivation

Schluss mit Ausreden!

Die besten Tricks, damit Sie Ihren Sport nicht leichtfertig absagen

Leistungssportler kennen das: Wer einmal im Wettkampf aufgibt, denkt auch in Zukunft immer wieder ans Hinschmeißen. Faule Ausreden kennen also nicht nur wir Hobbysportler, das Thema haben alle auf dem Zettel. Doch das Trainerteam des Meridian Spa &…

Fitness

20 Minute Workouts

Für ein kurzes, knackiges Training

Was sind schon 20 Minuten? Mal eben durch Instagram-Posts scrollen, ein Anruf oder ein kurzer Einkauf. Zack – 20 Minuten sind vorbei. Wir achten in vielen Lebensbereichen darauf, dass es schnell geht und effizient ist. Das gelingt jetzt auch mit…

Fitness
Motivation

Die 5 besten Tipps und Tricks

... für mehr Motivation

„Motivation kann man lernen“, weiß Urte Lipsow, Produktmanagerin Group Fitness im Meridian Spa & Fitness. Und zwar mit den folgenden fünf Strategien. Denn sie helfen dabei, langfristig am Ball zu bleiben und sich von vermeintlichen…

Fitness

High Intensity Interval Training

Vom Fitness-Trend zum Dauerbrenner

HI(I)T haben Sie noch nie gehört? Dann ist es Zeit, das zu ändern! HI(I)T steht für High Intensity (Interval) Training und gehörte 2018 zu den größten Fitnesstrends des Jahres. Es ist schnell, intensiv und man verbrennt so viele Kalorien wie bei kaum…

Fitness
How to
Trainingsplan

Blümchens Body Booster

Jasmin Wagners 40 Minuten-Workout

Wer in den 90ern die BRAVO las, kam nicht an ihr vorbei: Blümchen – mit Hits wie "Boomerang" und "Herz an Herz" zählte sie damals zu den erfolgreichsten Sängerinnen Deutschlands. Boosten Sie Ihren Body mit diesem effektiven Workout und werden Sie fit…

Fitness
Gesundheit

Sport im Winter

6 coole Ideen für die kalte Jahreszeit

Die frostige Jahreszeit hat für sportbegeisterte Fitness-Fans einiges zu bieten. Besonders Adrenalinjunkies kommen beim Ski- und Snowboardfahren in den Bergen auf ihre Kosten. Doch was, wenn man kein alpines Winter-Wonderland vor der Haustür hat?…

Ernährung
Fitness
Gesundheit

Gesunde Faszien

Tipps für fasziengerechte Ernährung und Workouts

Faszien sind zurzeit in aller Munde und das Fitness-Thema schlechthin. Ob im Rücken, in den Beinen, den Muskeln, Sehnen oder Knochen: Als elastisches und netzartiges Bindegewebe finden Sie Faszien überall in Ihrem Körper. Wir zeigen Ihnen, wie Sie…