Achtsamkeit

3 Ideen für mehr Achtsamkeit im Alltag

Das neue Jahr hat begonnen. Vermutlich haben auch Sie persönlichen Ziele, Wünsche und Vorsätze, die Sie 2019 in die Tat umsetzen möchten.

Das gestaltet sich allerdings häufig gar nicht so einfach. Kaum hat das neue Jahr angefangen, stehen auch schon wieder die ersten Termine und Erledigungen an und viel zu schnell hetzen wir wieder durch den Alltag und vergessen, was wirklich wichtig ist. Sich auf das Hier und Jetzt zu konzentrieren – was so einfach klingt, schaffen die Wenigsten. Aber egal, was Sie sich alles vorgenommen haben, an erster Stelle sollten immer Sie selbst stehen. Gehen Sie achtsam mit sich um, denn Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden sind die Basis aller Erfolge. Achtsamkeit bedeutet, den Fokus auf die Gegenwart zu lenken und den „Autopiloten“ abzuschalten.

Der Januar ist der perfekte Monat, den Reset-Knopf zu drücken! Ändern Sie etwas, investieren Sie in Ihr Wohlbefinden, denn nur wenn Körper und Geist intakt sind und harmonisch zusammenspielen, kann Gesundheit entstehen.

 

 


1.

Achtsam essen

Zeit nehmen fürs Essen – das ist mittlerweile selten und oft schwierig umzusetzen. Überall lauern Versuchungen für den schnellen Imbiss To-Go.

Versuchen Sie, bewusst zu essen. Decken Sie für sich den Tisch, schalten Sie alle elektronischen Geräte aus und genießen Sie Ihr Essen. Beobachten Sie, was unterschiedliche Gerichte und Snacks mit Ihrem Körper und Ihrem Wohlbefinden machen. Die Ernährungscoaches im Meridian unterstützen Sie gern, holen Sie dort ab, wo Sie stehen und entwickeln mit Ihnen gemeinsam Ihren ganz persönlichen Weg zu einer gesünderen Ernährungs- und Lebensweise.

 

2.

Achtsam bewegen

Schärfen Sie wieder Ihre Körperwahrnehmung; zum Beispiel mit Yoga. Die langsamen und fließenden Bewegungen, das Innehalten und tiefe Hineinatmen in bestimmte Positionen hilft dabei, die Außenwelt auszublenden und auch die inneren Konflikte zu vergessen.

Probieren Sie doch mal, eine Yoga-Routine am Morgen oder Abend in Ihren Alltag zu integrieren. Aber auch anderer Sport kann dabei helfen, Ihre Achtsamkeit zu trainieren. Das Angebot im Meridian ist vielfältig!

 

3.

Achtsam mit den Gedanken

Zumeist denken wir über Vergangenes nach oder grübeln über Zukünftiges. Nehmen Sie Ihre Sorgen als solche wahr, nehmen Sie Ihre schmerzhaften Gefühle an und lassen Sie auch mal Ihre Wut zu. Aber geben Sie diesen Gefühlen nicht mehr unnötig Raum und lassen Sie sie wieder ziehen. Bleiben Sie mit Ihren Gedanken im Hier und Jetzt.

Wege aus dem Stress

Meridian Spa & Fitness bietet Ihnen vielfältige Angebote, um den Alltagstrubel hinter sich zu lassen. Besuchen Sie unsere Eventreihe und finden Sie zu innerer Ruhe.