Haben Sie schon einmal gefastet?

Fasten

12.06.2019

Der bewusste Verzicht kann, nicht nur vor Ostern, ein befreiendes Gefühl sein und unsere Sichtweise auf alltägliche Dinge positiv beeinflussen. Heilfasten, Saftkuren, Digital Detox, Intervallfasten oder einfach mal den übermäßigen Konsum einschränken: Fasten ist voll im Trend. Wir erklären Ihnen, welche Arten des Fastens es gibt und was Sie tun können, um sich selbst aus dem gewohnten Alltag herauszuholen.
Digital Detox

Ihr Internet und das Smartphone sind Ihre Begleiter auf Schritt und Tritt und gehören so fest zum Alltag wie Atmen? Die Fastenzeit bietet die perfekte Gelegenheit, endlich mal „offline zu gehen“.

Die ständige Erreichbarkeit und der permanente Informationsüberschuss durch Social Media und Co. wirken sich negativ auf Ihre Konzentration aus. Digital Detox hilft Ihnen, bewusster zu leben und den Fokus auf die wichtigen Dinge im Leben zu setzen.

Wer nicht komplett auf sein Smartphone verzichten mag, kann sich durch den Flugmodus kleine „digitale Verschnaufpausen“ einräumen. Verstauen Sie das Handy außer Sichtweite und nehmen Sie es nur zur Hand, wenn Sie es wirklich brauchen.

Verzicht auf übermäßigen Konsum

Sind wir mal ehrlich: Haben wir nicht alle schon mal aus einer Laune heraus sinnlos für etwas Geld ausgegeben, um uns ein kleines Stück vom Glück zu kaufen? Dabei sorgt gerade der Verzicht auf übermäßigen Konsum für ein glücklicheres Leben! Probieren Sie es aus!

Im Schnitt besitzt jeder Deutsche 10.000 Dinge, dabei braucht es gar nicht viel, um glücklich zu sein. Kein Wunder, dass eine Entrümpelungsaktion ein befreiendes Gefühl sein kann. Nicht umsonst ist die Japanerin Marie Kondo mit ihrem Bestseller „Magic Cleaning: Wie richtiges Aufräumen Ihr Leben verändert“ aktuell in aller Munde und hat jetzt sogar ihre eigene Netflix-Serie.

Und recht hat sie! Verzichten Sie darauf, Emotionen durch Konsum zu erzeugen und konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche: Erlebnisse, Freunde und Beziehungen.

Intermittierndes Fasten

Intermittierendes Fasten – auch Intervallfasten genannt – ist kein Fasten im klassischen Sinne. Stattdessen wechseln sich hier Phasen des Verzichtes mit Phasen, in denen normal gegessen werden darf, ab. Und das bringt die Pfunde zum purzeln!

Kurzzeitfasten ist deshalb so effektiv und gesund, weil der Mensch bereits seit Urzeiten auf Fastenzeiten eingestellt ist. Gab es reichlich Nahrung, schlemmten unsere Vorfahren, denn es sollte ja nichts verkommen und Kühlschränke gab es nicht. Wenn aber nichts gejagt wurde oder es an Nahrung mangelte, kam eben auch nichts auf den Tisch.

Die beliebtesten Methoden zum Intervallfasten:

  • 16:8-Methode: über Nacht 16 Stunden nichts essen und dafür tagsüber  innerhalb von acht Stunden zwei Mahlzeiten essen
  • 5:2-Methode: fünf Tage in der Woche normal essen und zwei Tage fast nichts essen

 

Heilfasten

Das Heilfasten dient der körperlichen und seelischen Entgiftung, wird aber auch gerne zusätzlich zur Gewichtsabnahme durchgeführt. Während beim klassischen Fasten komplett auf jegliche Nahrung verzichtet wird, sind bei anderen Kuren Suppen, Säfte oder auch ganze Mahlzeiten erlaubt.

Haben Sie schon mal vom Fasten nach Buchinger, Saftfasten, der Mayr- oder Schrothkur gehört? Die Möglichkeiten sind zahlreich. Wählen Sie die Fastenart, mit der Sie sich wohlfühlen. Es empfiehlt sich in jedem Fall, sich vorher gesundheitlich durchchecken zu lassen und mit Ihrem Arzt oder bei einer Ernährungsberatung zu entscheiden, welche Methode am besten zu Ihnen passt.

Zu viel Verzicht? Tipp: Fangen Sie klein an. Verzichten Sie fürs Erste doch einfach mal auf die süßen Sünden wie Schokolade.

Saftkur von Kale&Me

Haben Sie schon mal eine Saftkur gemacht? Es lohnt sich, denn so eine Saftkur hat viele Vorteile und ist der perfekte Einstieg in eine Ernährungsumstellung, weil sie Ihre ungesunden Essgewohnheiten durchbricht. Für „Einsteiger“ beim Fasten bietet sich eine Saftkur ebenfalls an. Und das Gute: Eine Saftkur von Kale&Me  geht ohne viel Aufwand, ist trotzdem gesund und lecker, ist ganz einfach zu bestellen und los geht’s mit dem gesunden Saftkurerlebnis.

Bei der Kale&Me Saftkur bekommen Sie pro Tag 6 Säfte aus 100 % Obst und Gemüse ohne Zusatzstoffe, schonend kaltgepresst. Sie trinken alle zwei Stunden einen Saft - 3, 5 oder 7 Tage lang! Die Saftkur wird zur Auszeit für Ihren Körper. Dazu Bewegung, frische Luft und Entspannung und Sie haben den perfekten Start in den Frühling

Tipp: Mit dem Aktionscode kaleandmeridian erhalten Sie bis zum 30.04.2019 noch 10 % Rabatt auf alle Saftkuren (ab einer 3-Tage-Saftkur, 79 €). Viel Spaß dabei!

Fastenreise

Haben Sie schon einmal erlebt, wie wundervoll es ist, eine Zeit lang zu fasten? Unsere Ernährungsexpertin Binu Cham bietet Ihnen wieder drei neue Termine für eine Fastenkur an der Ostsee an. Am 28. April, 5. Mai oder 15. September können Sie für jeweils fünf Nächte auf ganz andere Gedanken kommen. Wir fasten, meditieren, wandern und es gibt den ein oder anderen Gesundheitsvortrag. Vielleicht haben Sie Lust, da mal mitzumachen und die Seele baumeln zu lassen? 

Nice to know

Beispiel
Fitness
Blindtext

Fitnesstipps

6 Fitnesstipps für die Weihnachtszeit

Deftiges Essen, süße Leckereien und kalorienreiche Getränke: Alle Jahre wieder werden wir in der Adventszeit und den Weihnachtsfeiertagen zahlreichen Versuchungen ausgesetzt, denen wir allzu häufig erliegen. Völlegefühl und Trägheit sind genauso...

Beispiel
Fitness
Blindtext

Basische Rezepte

Leckere Rezepte für Ihren "Basentag"

Sie möchten sich basisch ernähren, aber wissen nicht, wie Sie anfangen sollen? Unsere Ernährungsexpertin Dipl. Oecotrophologin Bintu Cham zeigt Ihnen drei leckere Rezepte für einen typischen "Basentag".

Beispiel
Fitness
Blindtext

Die 5 Goldenen Regeln der Ernährung

... verrät Ihnen Bintu Cham!

Die richtige Ernährung hält gesund, fördert die Leistung und stärkt das Wohlbefinden. Wie sich das richtig umsetzen lässt, verrät Ihnen unsere Ernährungsexpertin Dipl. Oecotrophologin Bintu Cham in ihren 5 Goldenen Regeln der Ernährung.

Mental Wellness Challenge

12 Tage ... ein Ziel!

Wie gut achten Sie eigentlich auf Ihre mentale Gesundheit? Mit einer Grippe oder einem gebrochenen Bein gehen wir sofort zum Arzt. Warum gehen wir mit unserer Psyche nicht ebenso achtsam um? Mit unserer 12-Tage-Challenge verbessern Sie durch einfache...

Golf-Tipps vom Profi

3 Golf-Tipps von Benedtict Staben

Kein Problem! Golf-Profi Benedict Staben gibt Ihnen 3 hilfreiche Tipps, damit Sie schnell wieder in Schwung kommen. So gelingt Ihnen der Start in die neue Saison garantiert erfolgreich.

Sport im Winter

Sport im Winter ist vor allem eines – ziemlich cool! Die frostige Jahreszeit hat für sportbegeisterte Fitness-Fans einiges zu bieten. Besonders Adrenalinjunkies kommen beim Ski- und Snowboardfahren in den Bergen auf ihre Kosten. Doch was, wenn man...

Beispiel
Fitness
Blindtext

Kraft der Gedanken

So beeinflussen Sie Ihre Psyche positiv

Der Frühling steht vor der Tür! Die Tage werden langsam wieder länger und vielleicht haben Sie ja schon die ersten Frühblüher gesichtet. Das Ende der kalten Jahreszeit wirkt sich auch merklich auf Ihre Laune aus. Profitieren Sie von diesem...

So besiegen Sie den inneren Schweinehund

Die größte Herausforderung beim Sport ist oftmals gar nicht die körperliche Anstrengung beim Auspowern, sondern schon der Weg ins Fitnessstudio. Nämlich wenn es gilt, sich zu Hause vom Sofa aufzuraffen. Wir haben einige hilfreiche Tipps, wie Sie es...

Beispiel
Fitness
Blindtext

Gesunde Dinkel-Cashew-Vanillekipferl

Rezept

Weihnachtszeit ... Die Zeit der Versuchung und der süßen Sünden. Naschen gehört in der Adventszeit einfach dazu, sündhaft muss es jedoch nicht immer sein. Wie wäre es beispielweise mit Vanillekipferln?Unsere Ernährungsexpertin, Dipl....

Beispiel
Fitness
Blindtext

Abnehmen leicht gemacht

Haben Sie keine Angst, das Thema Ernährung anzugehen – am Ende können Sie nur gewinnen. Verzichten Sie auf strenge Diäten, ernähren Sie sich lieber bewusst und entwickeln Sie eine gesunde Einstellung zu Ihrem Körper – dann stellt sich das...